BEATO CARLO ACUTIS , A EUCARISTIA É A MINHA AUTO -ESTRADA PARA O CÉU

 


Arquivo do blog

quinta-feira, 30 de abril de 2020

DAS ENDE DES CORAVIRUS WIRD EINTRETEN, WENN DIE WELT SICH BEKEHRT





Die Menschheit hat das Maximum der Sünde erreicht, in ihrer Arroganz, ihrem Stolz und allen Arten der Opposition gegen ihren Gott und Erlöser und allen Arten des vom Teufel inspirierten Bösen.

Die Menschheit hat mit dem Rücken zu ihrem Schöpfer gelebt, alle Arten von Bösem begangen und die Gesetze Gottes missachtet, übersetzt in die zehn Gebote und die Achtung vor der Kirche, die Jesus gegründet hat.

Die Regierungen haben Gesetze verabschiedet, die gegen den souveränen Willen Gottes, des einzigen Herrn, der Leben geben und Leben nehmen kann, verstoßen.
Alle Zustimmungen zur Abtreibung, zur Tötung Unschuldiger, sind Verbrechen, die zum Himmel schreien und nach Gerechtigkeit schreien.
Das Verbrechen der Euthanasie und der legalisierten gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften sind in den Augen Gottes Verirrungen und schreien nach Gerechtigkeit.

GOTT IST LIEBE . GOTT VERGIBT IMMER, WENN WIR UNSERE SÜNDEN BEREUEN UND FÜR SIE BUßE TUN.

GOTT schuf das Universum und die menschliche Natur mit ihren Gesetzen, die respektiert werden müssen.
Wenn der Mensch diesen Gesetzen der menschlichen Natur nicht gehorcht, dann rächt sich die Natur selbst.

GOTT HAT UNS FÜR LIEBE UND FREIHEIT GESCHAFFEN.

Wenn wir also GOTT und seine Gesetze missachten, kann GOTT die Sünde natürlich nicht gutheißen, und deshalb kann er uns noch viel weniger von den Folgen unserer Sünden befreien, die Kriege, Verbrechen, Morde, Raub, Ausbeutung der Schwächsten, sexueller Missbrauch der Unschuldigen, Egoismus sind.

Die natürliche Folge der Nichtbeachtung der Gesetze Gottes ist daher die Rache der Elemente der Natur an den Menschen selbst.
Es ist nicht die Rache GOTTES, DER LIEBE IST, sondern die direkte Folge unseres Ungehorsams gegenüber den Gesetzen, die GOTT SCHAFFTE UND DIE UNMITTELBAR SIND.

Deshalb denken wir, dass diese PANDEMIE von Dauer sein wird und es noch viele Tote geben wird, solange der Mensch seine Fehler und Sünden nicht erkennt und um VERLUSTE an GOTT bittet.

WIR MÜSSEN ZWANGE VEREINIGEN, um die in die Dunkelheit gestürzte arme Menschheit zu reparieren, um Vergebung und Barmherzigkeit zu bitten.

Ohne all diejenigen zu vergessen, die sich in den Krankenhäusern, als Ärzte und Krankenschwestern opfern, um die aggressive Pandemie zu überwinden, möchten wir für sie und für alle infizierten Brüder und Schwestern die raschen Verbesserungen und für die Familien, die von den Opfern dieser Pandemie betroffen sind, den Trost erflehen, den nur GOTT gewähren kann, und für die unzähligen Opfer, die wir uns wünschen, und die EWIGE BESTIMMUNG.