http://4.bp.blogspot.com/_14vrv7ni7HM/TLYyK0PS85I/AAAAAAAABU8/h4xBT0R8kQU/s1600/20101013225550_D0064009.jpg

 

Arquivo do blog

segunda-feira, 20 de junho de 2011

Papst Benedikt an die Jugend: „Glaubt nicht der Logik des Egoismus!“

 Pope Benedict XVI (back, C) waves as he leaves after celebrating a mass at the Olympic stadium in Serravalle June 19, 2011.  

„Gebt euch nicht mit den bequemen Antworten auf die Fragen des Lebens zufrieden!“ Diese Botschaft brachte Papst Benedikt XVI. bei seiner Reise nach San Marino den Jugendlichen des Bistums mit. Fragen gäbe es immer, besonders auch als Jugendlicher, das gehöre zu unserem Menschsein dazu. Vor Tausenden von Jugendlichen im Zentrum des Ortes Pennabilli bei Rimini sprach der Papst die grundlegenden Fragen an, die den Menschen nie verließen:

„Was soll ich tun, wie soll ich leben um wirklich zu leben, um das Leben zu finden?“ Die Erfahrung des Lebens wolle immer auch die Öffnung auf Bedeutung und auf Tiefe hin. Dies bedeute nicht die Flucht aus der Realität, so der Papst, sondern ein Leben in größerer Wahrheit, Tiefe und Hoffnung, nur so bleibe man nicht in der Oberflächlichkeit  ...»Papst an Politiker: Ohne Familie geht es nicht

Zum Abschluss seines Besuches in der Diözese San Marino-Montefeltro hat Papst Benedikt XVI. eine Rede vor Politikern und Diplomaten gehalten und ist am Abend mit Jugendlichen zusammengetroffen. Das Bistum des südlich von Venedig gelegenen Kleinstaates San Marino untersteht der italienischen Bischofskonferenz; so zählte die eintägige Visite nicht zu den Auslandsreisen des Papstes.
Die Familie ist Keimzelle einer gesunden  ...»