http://4.bp.blogspot.com/_14vrv7ni7HM/TLYyK0PS85I/AAAAAAAABU8/h4xBT0R8kQU/s1600/20101013225550_D0064009.jpg

 

Arquivo do blog

quarta-feira, 26 de outubro de 2011

Papst blickt voraus auf Assisi: Gebetsaufruf für den Frieden





Mit einem Gebetsaufruf für den Frieden hat der Papst an diesem Mittwoch auf das Internationale Friedenstreffen von Assisi vorausgeblickt. Statt der Generalaudienz feierte er einen Wortgottesdienst mit Pilgern in der Audienzhalle. Zuvor grüßte Benedikt XVI. einen Teil der rund 25.000 Gläubigen im Petersdom, denn nicht alle Pilger fanden in der Audienzhalle Platz. Die eintägige interreligiöse Begegnung in Assisi, zu der 300 Religionsvertreter aus der ganzen Welt am Donnerstag in die Stadt des heiligen Franziskus kommen, sei Zeichen des erneuerten gemeinsamen Einsatzes der Religionen für den Weltfrieden. So brachte der Papst in seiner Predigt die Absicht des Treffens auf den Punkt, das von seinem Vorgänger Papst Johannes Paul II. initiiert worden war:

„Ich habe diesem Tag den Titel „Pilger der Wahrheit,  ...»